Eine der besten Heizungsserien im Infrarot – Betrieb vertreibt die Firma „Königshaus„. Sehr guter Service, zuverlässige Produkte und eine schnelle Lieferung ließen diese Infrarotheizungen zum Bestseller werden. Diese Heizungs – Serie wird in verschiedenen Stärken hergestellt: Eine genauere Aufstellung folgt am Ende des Textes.

Infrarotheizung 600 Watt Wandmontage/mobil von „Königshaus“

Fern Infrarot Heizung 600 Watt mit digitalem Thermostat -GS Tüv- extrem dünne Heizung (1cm) - deutscher Hersteller und vom Tüv Süd GS geprüft -neueste Technologie - 5 Jahre Herstellergarantie- Elektroheizung mit Überhitzungsschutz -Überprüft duch deutsche Ingenieurgesellschaft- Fern Infrarotheizung Heizt bis 18m² Raum
elegante Infrarotheizung für Wand oder Deckenmontage von „Königshaus“
Foto: Amazon*


„Königshaus“ bedeutet nun natürlich nicht, daß diese Heizung direkt von der Queen aus England kommt. Im Gegenteil: Sie wird im Deutschland hergestellt und wurde vom Tüv Süd GS geprüft. Desweiteren gibt es eine Garantie von 5 Jahren, das zeigt schon, daß der Hersteller von der Qualität seiner Infrarotheizung sehr überzeugt ist.

Zur Ausstattung dieser Infrarotheizung zählen:

  • ein sehr flacher Heizkörper mit einer Umrandung, die gegenüber der eigentlichen Heizfläche relativ kühl bleibt
  • ein leicht zu bedienender digitaler Thermostat von Könighaus
  • zwei weiße hölzerne Standfüße für einen mobilen Einsatz
  • eine Bohrschablone zur exakten Anpassung der Bohrlöcher für die Wand oder Deckenmontage
  • eine ausführliche deutsche Bedienungsanleitung
  • passende Dübel und Schrauben
  • Anschlußschnur ca. 1,8m

Die Optik der Infrarotheizung

Der erste Blick sagt: relativ schlicht, aber durch die glatte weiße Oberfläche wirkt dieser Heizkörper unaufdringlich. Die Serie Elegance Heizung passt optisch zu fast jedem Raum und jeder Ausstattung, da sie an einer Wand unauffällig ihre Arbeit tut und praktisch nicht wahrgenommen wird. Rechts oben  befinden sich der An-/Ausschalter sowie das ca. 180 cm lange Anschlußkabel. Auf der Rückseite sind vier stabile Aufhänger angebracht, die von vorne nicht zusehen sind, aber für eine Anbringung an der Decke notwendig sind.

Funktion und Heizleistung

Der Anschluß dieser Wärmewellenheizung ist denkbar einfach: Einfach den Netzstecker in die Steckdose stecken, die gewünschte Temperatur am Thermostat einstellen, und schon spürt man regelrecht, wie die Heizung ihren Betrieb aufnimmt. Es sollte natürlich darauf geachtet werden, daß die Vorderseite nicht verstellt ist. Die Wärmestrahlen brauchen natürlich einen gewissen Raum, um zu wirken. Hinter einem Sofa sollte man solch eine Heizung nicht anbringen.

Die Heizleistung ist dank verbesserter Technologie enorm, es ist erstaunlich, wie schnell sogar mittlere Räume aufgeheizt werden. Obwohl ja, infrarottypisch, die Luft nicht direkt durch die Wärmewellenstrahlen erwärmt wird. Ein weiterer Vorteil ist es, daß auch stark ausgekühlte Räume, die meistens auch eine etwas höhere Luftfeuchtigkeit aufweisen, schnell warm und trocken werden. Da kann man sich sogar einen Lufttrockner sparen, wenn die Bedingungen nicht all zu krass sind.

Die Rückwand des Heizkörpers wird nur gerade mal handwarm, das sorgt zwar für ein trockenes Mauerwerk, es besteht aber keine Brandgefahr für die Tapete oder eine Holzwand. An der Vorderseite wird die Heizung allerdings ziemlich heiß (ca. 75-105°C ), das ist jedoch bei herkömmlichen Heizungen auch nicht viel anders und mahnt eben zu besonderer Vorsicht. Also darauf achten, daß kleine Kinder nicht zu nahe an die Heizung herankrabbeln können!


Fazit

Die Infrarotheizung von „Königshaus“ zeigt keine offensichtliche Schwächen und ist bei der angegebenen Zimmergröße überhaupt nicht überfordert. Sie bringt alle Vorteile der Infrarot – Wärmewellenheizung mit (schnelle Heizwärme, lautlos, sparsam durch Thermostat, keine Luftbewegung, dadurch keine Staubaufwirbelung), ist ordentlich verarbeitet und optisch sehr wertig. Zu beachten ist, daß sie an der Front doch ziemlich heiß wird, ein optionales Schutzgitter wäre eine sinnvolle Ergänzung für diese Heizung.

Der Heizkölrper kann an der Wand oder an die Decke montiert werden. Mit den beigelegten Füßen ist er auch separat aufzustellen, allerdings muß beachtet werden, daß er wegen seiner heißen Obertfläche und fehlenden Griffen dann beim Betrieb nicht mehr umgestellt werden kann. In diesem Fall wäre noch weiteres Zubehör (etwa Standfüße mit Rollen) wünschenswert. Dann könnte man diesen starken Heizkörper sogar auf einer (überdachten) Terrasse als mobile Heizung einsetzen.

Einige Angaben des Anbieters

  • Maße: 1000 / 600 / 10 mm
  • Gewicht: 4 kg
  • Oberflächentemperatur: 75-105°C
  • Schutzklasse: IP44
  • Beheizbare Raumgröße: bis 18 m²
  • 2 Überhitzungsschutzsicherungen
  • Mit Wandbefestigung
  • Mit Digitalthermostat, Kabel und Stecker

Verschiedene Stärken dieser Wärmewellen Infrarotheizung

Die Serie „Elegance Heizung“  wird in unterschiedlichen Leistungen hergestellt. Damit ist sie für fast alle Fälle einsatzbereit: Von der kleinen Beistellheizung im Bastelkeller bis zur Hauptheizung im Wohnzimmer. Auch eine komplette Wohnungsheizung ist mit dieser Serie möglich.








Königshaus Infrarotheizung

Königshaus Infrarotheizung
9.1

Optik (subjektiv)

10/10

    Heizleistung

    10/10

      Energiekosten

      9/10

        Handling

        9/10

          Preis/Leistung

          10/10

            Vorteile

            • einfache Montage an Decke oder Wand
            • sehr gute Wärmeabstrahlung
            • inklusive Thermostat
            • gute Verarbeitung
            • sehr dünne Heizung

            Nicht so gut

            • keine Transportrollen
            • fehlender Hitzeschutz